Kraniosakrale Osteopathie

 

 

Ist das Lösen von Blockaden im Kopfbereich, dem knöchernen Schädel in Zusammenhang mit dem Kreuzbein.

Die im Schädelbereich verbindenden Nähte, auch Suturen genannt, haben eine eigene sanfte Beweglichkeit, der primäre respiratorische Atemrhytmuns, der unabhängig von Atem und Herzrhythmus ist. Diese Bewegung wird durch den Fluss der Hirnrückenmarksflüssigkeit erzeugt, so dass dieser über den Wirbelsäulenkanal bis zum Kreuzbein Einfluss auf den gesamten Körper hat.

 

Wie zeigen sich Blockaden im Schädelbereich?

  • Konzentrationsmangel durch Kopfschmerzen/Migräne

  • Koppen, Weben, Steigen, und vieles mehr

  • Unsicherheit bis hin zu panischem Verhalten

  • Müdigkeit

  • Chronische Erkältungen

  • Zahnfehlstellungen und Kiefergelenksprobleme, Fressverhalten eingeschränkt   

  • Beckenfehlstellungen und andere Blockaden des Bewegungsapparates.

20190323_210353_edited.jpg
20190323_205328.jpg